Lade Veranstaltungen

7. Dezem­ber 2023, 18:30 Uhr
Muse­um Haus Cajeth

Ver­an­stal­tung ENTFÄLLT wegen Bahn­streik
San­dra Kegel (Hrsg.): »Pro­sa­ische Pas­sio­nen«
Die weib­li­che Moder­ne in 101 Short Sto­ries. Über­set­zun­gen aus 25 Welt­spra­chen

Frau­en schrei­ben anders! Kathe­ri­ne Anne Por­ter schreibt anders als Eileen Chang, Alfon­si­na Stor­ni schreibt anders als Mari­na Zweta­je­wa, Edith Whar­ton schreibt anders als Else Las­ker- Schü­ler, Cla­ri­ce Lis­pec­tor schreibt anders als Carson McCul­lers, Mar­gue­ri­te Duras schreibt anders als Tania Bli­xen, Dju­na Bar­nes schreibt anders als Gra­zia Deled­da, Sel­ma Lager­löf schreibt anders als Sil­vina Ocam­po, Anaïs Nin schreibt anders als Tove Dit­lev­sen und Sof­ja Tol­sta­ja schreibt anders als Vir­gi­nia Woolf.
Die­se ers­te glo­ba­le Pro­sa­samm­lung weib­li­chen Schrei­bens um und nach 1900 zeigt: Die lite­ra­ri­sche Moder­ne war ganz wesent­lich weib­lich. Nicht nur in Euro­pa, über­all auf der Welt ver­än­der­te sich das künst­le­ri­sche Selbst­ver­ständ­nis von Frau­en von Grund auf.

San­dra Kegel, renom­mier­te Lite­ra­tur­ken­ne­rin und Lei­te­rin des FAZ-Feuil­­le­­tons, hat in »Pro­sa­ische Pas­sio­nen« moder­ne Kurz­pro­sa aus aller Frau­en Län­dern zusam­men­ge­tra­gen – Klas­si­ke­rin­nen, deren Rang unbe­strit­ten ist, neben sol­chen, die erst noch ent­deckt wer­den wol­len. Ein längst über­fäl­li­ges Pan­ora­ma weib­li­cher Erzähl­kunst.

Mode­ra­ti­on: Ger­win Epkes, bis zu sei­nem Ruhe­stand Lite­ra­­tur- und Fea­tur­e­r­edak­teur bei SWR2. Er mode­rier­te vie­le Jah­re die monat­li­che SWR Bes­ten­lis­te.

wann & wo

Ver­an­stal­tung ent­fällt wegen Bahn­streik
7. Dezem­ber 2023, 18:30 Uhr
Vor­trags­saal Muse­um Haus Cajeth
Has­pel­gas­se 12
69117 Hei­del­berg

Ein­tritt: 8 Euro, ermä­ßigt 5 Euro

Die Ver­an­stal­tung wird unter­stützt von Hassbecker’s Gale­rie & Buch­hand­lung und der Gesell­schaft der Freun­de des Muse­ums Haus Cajeth e.V.